Die Tanztheater Wuppertal Pina Bausch GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Beleuchtungsmeister*in bzw. Meister*in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Beleuchtung, in Vollzeit.

  

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, gegründet 1973, ist eine international anerkannte Tanztheaterkompanie mit insgesamt 65 Mitarbeitern unterschiedlicher Generationen und kultureller Herkunft. Das Repertoire umfasst ca. 44 Stücke von Pina Bausch. Darüber hinaus realisiert das Ensemble seit 2015 regelmäßig Neukreationen mit international anerkannten Gastchoreografen. Die Kompanie hat ihren Sitz in Wuppertal in Nordrhein-Westfalen und bestreitet jährlich rund 30 Vorstellungen im Opernhaus Wuppertal, sowie rund 50 Vorstellungen im Rahmen von Gastspielen und Tourneen weltweit.   

  

Anforderungsprofil:

 

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Beleuchtungsmeister*in bzw. Meister*in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Beleuchtung mit Befähigungszeugnis 
  • Eine zusätzliche Ausbildung als Elektroniker ist wünschenswert 
  • Gute Kenntnisse in der Netzwerktechnik und EDV, cuelab, vectorworks (oder AutoCAD), MS Office sowie Erfahrungen mit Lichtpulten der Marken ETC und/oder MA, moving-lights werden vorausgesetzt

 

Der/die  Bewerber*in sollte: 

  • über ausgeprägte verbale und schriftliche Kommunikationskompetenzen in Deutsch und Englisch verfügen,
  • fähig sein organisatorische und planerische Abläufe eigenverantwortlich zu koordinieren und zu steuern,
  • Mitarbeiter*innen sowie externe Techniker*innen qualifiziert anleiten können,  
  • teamfähig sein und eine gewisse Sensibilität bezüglich künstlerischer Belange einbringen,
  • über Kenntnisse der aktuellen Arbeitsschutz-, Gesundheits- und Sicherheitsregeln verfügen, um eine sichere Arbeitsumgebung gewährleisten zu können

 

Eine Bereitschaft zu theaterüblichen, flexiblen Arbeitszeiten insbesondere bei Tourneen wird vorausgesetzt, außerdem ein Führerschein der Klasse B.

  

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

 

  • Aufbau, Einleuchten, Programmieren und Durchführen von bestehenden und neuen Tanztheaterproduktionen 
  • Planung, Betreuung und Durchführung von Gastspielen 
  • Zusammenarbeit in der Planung und Organisation, u.a. von Neuanschaffungen (Licht und Projektionstechnik) 
  • Video- und Dia Projektionen – cuelab
  • Teilnahme an Planungs- und Konzeptionsgesprächen und Sitzungen
  • Kontrolle und Mitarbeit bei Prüf- und Reparaturarbeiten der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel
  • Überwachung der Einhaltung von bestehend Sicherheitsvorschriften

  

Was Sie von der Tanztheater Wuppertal Pina Bausch GmbH erwarten dürfen:

 

  • Förderung von Fort- und Weiterbildung
  • Arbeiten im Team
  • Leistungsgerechte Entlohnung
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem internationalen, professionellen Tourneebetrieb

  

Die Tanztheater Wuppertal Pina Bausch GmbH hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht.

 

Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderungen der Bewerber*innen sowie deren Familienaufgaben.

 

Bewerbungsfrist- und modalitäten:

Bewerbungsfrist endet am 31. August um 23:59 Uhr.

Bewerbungen über den Postweg oder über E-Mail können nicht akzeptiert werden.

Arbeitsbeginn Nächstmöglicher Zeitpunkt
Anzahl der freien Stellen 1
Ort Wuppertal
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Referenznummer 2020/2
Veröffentlicht 10 Jun 2020
Letzter Bewerbungstag 31 Aug 2020

Zurück zu Stellenangeboten